Gräsgårds Hamn - Insel Öland

(Stand 2018)

Meeresblick ...

Meeresblick ...

Die Insel Öland ist Schwedens kleinste Landschaft. Hier leben auch nicht viele Menschen. Im Sommer allerdings zieht es eine große Zahl von Touristen nach Öland. Die meisten kommen über die sechs Kilometer lange Brücke, die von Kalmar nach Öland führt. Die Ölandsbrücke ist Schwedens längste Brücke.

Öland gehört meist zu den Gewinnern, was die Zahl der Sonnenstunden im Sommer angeht. Öland ist oft sonnig. Allerdings bläst es hier auch viel, denn auf der Insel gibt es weder Berge noch Wälder. Aus diesem Grund stehen auf Öland auch 350 Windmühlen.

Weil Öland flach ist, gilt Öland als perfekte Fahrradinsel. Überdies ist Öland so schmal, dass man es von jeder Stelle auf der Insel mit dem Fahrrad zum Meer schafft.

Auf der Insel findet man leicht seinen Lieblingsbadeplatz. Im Norden z. B. liegt ein kilometerlanger Sandstrand: Böda. Auf der Westseite der Insel (z. B. bei Mörbylånga im Windsurfer- und Kitesurfer-Zentrum Haga Park) kann man im Kalmarsund baden, der in der Regel etwas wärmer ist als das offene Meer.

(Quelle: www.schwedentipps.se)

Stellplatz Gräsgårds Hamn

Der kleine Hafen mit dem Stellplatz befindet sich auf der östlichen Seite von Öland südöstlich von Degerhamn direkt am kleinen Bootshafen und bietet Platz für ca. 20 Mobile auf Wiese. Der Platz ist ganzjährig geöffnet. Strom und Ver- & Entsorgung vorhanden.

Preise:

pro Mobil und Nacht: 80 SEK (inkl. sanitäre Anlagen sowie Ver- und Entsorgung)

Strom: 30 SEK pauschal

Adresse:

Gräsgårds Hamn, 380 65 Degerhamn, Insel Öland / Schweden

GPS:

56° 19'1.58 "N, 16° 31'54.59" O

und hier der Blick mit Google Maps: Stellplatz Gräsgårds Hamn

Kontakt:

Tel.: +46 73 438 34 99

Facebook: www.facebook.com/torskflickan

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.