Ekenäs Camping und Gästehafen

(Stand 2014, Update 2018)

am Säffle Kanal

am Säffle Kanal

Säffle ist eine Stadt in der schwedischen Provinz Värmlands län und der historischen Provinz Värmland. Dem Hauptort der gleichnamigen Gemeinde wurden 1951 die Stadtrechte verliehen und ist damit die jüngste Stadt Schwedens. Säffle liegt an den Europastraßen 45 und 18.

Säffle liegt am Byälven, einem Zufluss des Sees Vänern. Bei archäologischen Ausgrabungen im Stadtgebiet fand man eine Siedlung aus der Eisenzeit. Der eigentliche Entwicklungsschub erfolgte aber erst 1837 nach dem Ausbau des Flüsschens zum Kanal. Der Ort erhielt 1879 einen Bahnhof an der Vänernbanan und erlangte 1882 den Status einer Minderstadt (köping). Zu dieser Zeit hatte Säffle etwa 700 Einwohner.

In Säffle besteht mit dem Värmlands Vikingscenter ein Wikingermusem sowie eine Theatereinrichtung (Säffleoperan).

Stell- & Campingplatz Ekenäs

Info:

der Stell- & Campinplatz liegt am südlichen Zipfel der "Nase" in den Vänern See, ca. 20km von Säffle entfernt in absoluter Ruhe und Abgeschiedenheit. Der Platz bietet Raum für ca. 20 Campingfahrzeuge und Zelte auf Wiese. Geöffnet von Mai bis September.

Preise:

siehe Homepage: http://www.visitvarmland.se/sv/bo/ekenas-gasthamn-och-camping-34119 (auf schwedisch / englisch)

Übernachtung pro Mobil und Nacht ab 180 SEK (ca. 18 Euro) inkl. Strom, Toiletten & Duschen

Anreise:

siehe Google Maps: Ekenäs Camping

GPS:

58°53'46.4"N 13°14'00.0"O

Adresse:

Ekenäs gästhamn och camping

Ekenäs, Värmlandsnäs, 661 91 Säffle

Luftbild:

https://goo.gl/maps/i3DaLCZz2CU2

Kontakt:

eMail: ekenasgasthamn@gmail.com

Tel.: +46 073-671 96 29

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.