Apelviken

(Stand 2014, update 2018)

Apelviken Strand

Apelviken Strand

Apelviken ist ein langer Sandstrand mit Klippen im Norden und einer Anlegestelle im Süden. Seit mehreren hundert Jahren kommen die Menschen hier her zum Baden und Entspannen. Varberg Spa-Tradition hat ihre Wurzeln in der Schwarzquelle, wo die Menschen kamen von nah und fern, um das Wasser zu genießen.

Der Strand mit seinen schönen Dünen ist ein beliebter Badeplatz an heißen Sommertagen und Schwedens Surfparadies das ganze Jahr über, wenn der Wind weht. Komfortable Restaurants wie Surfers Saloon, Johns Platz und Solviken Restaurant servieren gutes Essen und bringen Stimmung in Apelviks Leben.

Apelviken liegt nur wenige Kilometer südlich der Stand Varberg an Schwedens Westküste und ist somit nur eine kleine Radtour oder einen Spaziergang von Varbergs sehenswerter Innenstadt entfernt.

Wohnmobilstellplatz Apelviken

Info:

gebührenpflichtiger Stellplatz für ca. 40 Mobile. Am Platz sind sanitäre Anlagen (öffentlich). Ver- und Entsorgung ist keine Vorhanden, Strom nicht vorhanden. Saison von Anfang Mai bis Ende Oktober.

Preise:

Kosten pro Mobil und Nacht: 170 SEK (ca. 17 Euro) für 24 Stunden

Lage:

relativ ruhig direkt am Strand. Die in der Nähe vorbeiführende Straße ist nachts kaum zu hören.

Anfahrt:

von Varbergs Innenstadt auf die N760 in Richtung Süden, gerade über den Kreisel und dann nach der Bahnline links abbiegen. Der Platz ist dann ausgeschildert, bzw. gut sichtbar.

Hilfreich zur Orientierung ein Blick auf Google Maps: Apelviken

Adresse:

Tångkörarvägen 15, Varberg

Blick auf den (leeren) Stellplatz mit Google Street View:

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.