Wohnmobilstellplatz Lelystad

(Stand 2013, update 2018)

Lelystad ist die Hauptstadt der niederländischen Provinz Flevoland, unweit von Amsterdam. Lelystad hatte 75.759 Einwohner (1. Januar 2013). Das Gemeindegebiet schließt sowohl einen Teil des IJsselmeers als auch den Großteil des Markermeers ein. Vom Festland (Polder Flevoland) aus führt der Mitteldeich (niederländisch Houtribdijk oder Markerwaarddijk), der das IJsselmeer vom Markermeer trennt, nach Enkhuizen. Auch der Deich fällt in das Gemeindegebiet von Lelystad.

Lelystad wurde 1967 gegründet. Es wurde benannt nach Cornelis Lely, dem Initiator der Zuiderzeewerke. Ursprünglich geplanter Name war Flevostad. Wie das gesamte Flevoland (außer den ehemaligen Inseln Urk und Schokland) wurde Lelystad auf einem Polder, das heißt dem Meer abgewonnenem Land, gebaut. Das Gebiet fiel erst 1957 trocken. Heute liegt Lelystad knapp fünf Meter unter dem Meeresspiegel.

Stellplatz Lelystad (NL)

Der älteste Teil des Orts ist Lelystad-Haven, der den Bereich der Pionierinsel mit der Arbeitersiedlung umfasste, von der aus der Damm gebaut wurde und die deshalb seit dem Bau des Polders existiert. Ursprünglich wurde Lelystad als Oberzentrum für die gesamten südlichen Polder geplant. Aber seine isolierte Lage erschwerte diese Funktion von Anfang an. Ursprünglich sollte nämlich die Stadt im Zentrum des Gebietes bestehend aus Markerwaard, Südflevoland, Ostflevoland und Noordoostpolder liegen. Als der südliche Teil des Polders Flevoland trocken fiel und Almere als Entlastungsort für die Randstad entstand, kam Almere die Nähe zur Randstad zugute, so dass Almere im Gegensatz zu Lelystad relativ rasch wuchs.

Als dann noch der Markerwaard nicht gebaut wurde und damit der Anschluss von Westen über die Region Marken nie erfolgte, blieb die isolierte Lage von Lelystad dauerhaft bestehen. Somit ist die Stadt zwar weiterhin Oberzentrum und Verwaltungssitz der Provinz Flevoland, einwohnermäßig ist sie aber Almere weit unterlegen. (Quellennachweis: Wikipedia)

Hier ein Blick mit "Google StreetView"

Info:

kostenloser Stellplatz in der nähe der Flevo Marina (Yachthafen), begrenzt für ca. 4 Mobile, kein Strom, keine Ver- und Entsorgung. Platz liegt sehr ruhig (zumindest in der Nebenaison). Direkt über den Deich hinweg ist ein schöner Sandstrand, der zum verweilen und baden einlädt.

Adresse:

Parkplatz Strand Houtribweg 1, 8221 RE Lelystad (Niederlande)

GPS:

52°32'54.5" N, 5°27'27.5" O

Details siehe Google Maps: HIER !

Kontakt:

Tel.: +31 320278911

eMail: info@citymarketinglelystad.nl

Webseite: www.vvvlelystad.nl

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.