Tönning - Comfort-Camp Eider

(Stand 2018, update 2019)

weihnachtlich geschmückte Häuser

weihnachtlich geschmückte Häuser

Tönning liegt in der Eider-Treene-Niederung direkt am Ufer der Eider, dem nach der Elbe größten Fluss in Schleswig-Holstein. Bei Tönning geht die Untereider in den eigentlichen Mündungsbereich, den Purrenstrom über. Die Stadt ist die größte Stadt der Halbinsel Eiderstedt und frühere Kreisstadt des ehemaligen Landkreises Eiderstedt und liegt sowohl an der Grenze zu Dithmarschen im Süden als auch nahe dem nordfriesischen Festland im Norden, zu dessen Landkreis es heute gehört. Die Eider war als Grenze zwischen Schleswig und Holstein jahrhundertelang auch die zwischen dem Heiligen Römischen Reich und Dänemark. Tönning war also sehr lange eine dänische Grenzstadt, auch wenn dies bis ins 18./19. Jahrhundert nur eine untergeordnete Rolle spielte, da die grenzüberschreitende und wechselnde Herrschaft des dänischen Königs und verschiedener schleswig-holsteinischer Adelshäuser praktisch von weit größerer Bedeutung waren.

Historischer Hafen Tönning

das alte Packhaus in der Adventszeit

das alte Packhaus in der Adventszeit

Ein ehemaliger Speicher, das denkmalgeschützte große Packhaus aus dem Jahr 1783, erinnert an die Zeit des Eider-Kanals, der am 18. Oktober 1784 mit einer Probefahrt des Seglers Rendsburg eröffnet wurde. Der zwischen Rendsburg und Kiel gebaute Kanal verband über die Eider erstmals die Nordsee mit der Ostsee über eine Verbindung, die für Seeschiffe passierbar war. Tönning als ein Binnenhafen vor der offenen Nordsee profitierte durch Schiffe, die hier anlegten und sich für die weitere Fahrt durch die Nordsee oder durch den Kanal und die Ostsee ausrüsteten. Unmittelbar im Anschluss an den Kanalbau entstanden eine Lohgerberei, eine Reepschlägerei, Stärkefabriken, zwei Brauereien und eine Ziegelei. Die Tönninger Händler selbst besaßen zwar keine Schiffe, waren aber erfolgreiche Schiffsaufkäufer und -makler.

St. Laurentius Kirche

in der Kirche St. Laurentius

in der Kirche St. Laurentius

Die Tönninger Stadtkirche trägt den Namen des Heiligen Laurentius. Bereits um 1186 wurde an der Stelle der heutigen Kirche ein Gotteshaus errichtet, das in den folgenden Jahrhunderten beständig umgebaut und erweitert wurde. Die gesamte Kirche ist in Backstein errichtet. Von dem ursprünglich romanischen Bau zeugt noch heute die Nordwand mit ihren kleinen, rundbogigen Fenstern. Die Südwand der Kirche wurde später mit den großen gotischen Fenstern modernisiert, nachdem sie wahrscheinlich im 15. Jahrhundert von den Dithmarschern schwer beschädigt worden war.

1527 setzte sich die Reformation in Tönning durch, so dass St. Laurentius lutherisch wurde. 1593 folgte dann der Einbau der ersten Orgel. Um 1633 wurde der Chor angefügt; obwohl schon der Zeit des frühen Barock zuzurechnen, errichtete man ihn doch in gotischer Gestalt.

Während des Großen Nordischen Krieges 1700 wurden sowohl die Kirche als auch ihr Turm durch Beschuss schwer beschädigt, bis heute stecken einige Kanonenkugeln im Inneren des Mauerwerks. Während der Reparatur Arbeiten 1703 wurde das Kirchenschiff mit einer hölzernen Tonne überspannt und bis 1704 mit einem großen Deckengemälde ausgefüllt. Nach dieser Zeit gab es bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts nur unbedeutende Veränderungen, im 20. Jahrhundert allerdings weitreichende Renovierungen. (Quelle: Wikipedia)

Comfort-Camp Eider - Campingplatz

Der familienfreundliche Campingpark bietet Wohnmobilstellplätze an der Eider. Einige Stellplätze befinden sich direkt auf dem Eiderdeich mit Blick auf die Flusslandschaft im Wechsel zwischen Ebbe und Flut. Das Comfort-Camp Eider liegt direkt am Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Der Nationalpark ist seit 2009 Weltnaturerbe der UNESCO.

Der Campingplatz ist ganzjährig geöffnet. In der Winterzeit - bei geschlossener Rezeption - kann die Anmeldung im Imbiss erfolgen. Die Öffnungszeiten des Imbiss können Sie an der Rezeptionstür ablesen oder auch telefonisch erfragen. Bis zur Anmeldung dürfen Sie sich gerne vorübergehend am Kapitänshaus auf einen Platz stellen. (Quelle: reisemobil-toenning.de)

Wohnmobilhafen „Kapitänshaus“:

Hier gibt es auch für große Wohnmobile viel Platz, die Stellplätze befinden sich auf dem Eiderdeich. Der Wohnmobilplatz „Kapitänshaus“ wurde vergrößert und vollständig, vor allem im Sanitärbereich, renoviert. Die Wohnmobilplätze wurden komplett neu befestigt. So sind die Rasenflächen auch an regenreichen Tagen besser befahrbar. Die Stellplätze auf dem Eiderdeich sind kleiner als die übrigen Plätze und verfügen nicht über einen direkten Wasser- und Abwasseranschluss. Sie sind daher für Wohnmobile sehr geeignet. (Quelle: reisemobil-toenning.de)

Wohnmobilhafen „Eiderblick“:

Die Wohnmobilplätze befinden sich direkt an der Eider und bieten Ihnen einen herrlichen Blick auf die Flusslandschaft der Eider. Die Badestelle und das Meerwasserfreibad befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die Wohnmobilplätze wurden komplett neu befestigt. So sind die Rasenflächen auch an regenreichen Tagen besser befahrbar. Wohnmobile bis 7m. (Quelle: reisemobil-toenning.de)

Info & Preise (für beide Stellplätze):

Anreise - Abreise: Anreise ab 14:00 Uhr, Abreise bis 12:00 Uhr

Wohnmobil/Personen: Wohnmobile inkl. 2 Personen: 12,00 € pro Nacht, jede weitere Person: 4,00 €

Wasserzuschlag: Preis pro Übernachtung: 2,00 € (Stellplätze in der ersten Reihe zur Eider)

Hund: Preis pro Übernachtung: 3,00 € (Hundewiese und Hundeduschen vorhanden, auf dem Platz gilt Leinenpflicht)

Strom: pro Kilowattstunde: 0,60 €

Waschen und Trocknen: Waschmaschine: 4,00 €, Wäschetrocknung: 3,00 €

Frischwasser: für 100 Liter: 1,00 €

Internet: WLAN ist kostenfrei. Den Freischaltcode erhalten Sie an der Rezeption.

Platzreservierung: Reservierung ist möglich bei Anzahlung einer Reservierungsgebühr. Diese beträgt bei den Wohnmobilplätzen 30,00 € und wird auf den Buchungsbetrag angerechnet.

Konto: VR-Bank Westküste eG / BIC: GENODEF1HUM / IBAN: DE89 2176 2550 0003 4114 00

Im Falle einer Stornierung ist die Anzahlung gleichzeitig die Stornogebühr.

Adresse: Am Freizeitpark 1 a, 25832 Tönning

GPS: 54°18'39.4" N, 8°56'12.7" O

und hier ein Blick mit Google Maps: Comfort-Camp Eider - Tönning

Kontakt:

Comfort-Camp Eider GmbH - Familie Simon

Am Freizeitpark 1 a, 25832 Tönning

Tel.: +49 (0) 4861 61 71 48

Fax: +49 (0) 4861 61 71 49

Mobil: +49 (0) 172 699 27 58

eMail: info@campingplatz-toenning.de

Webseite: reisemobil-toenning.de

Hier noch ein Video von Womoclick:

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.