Stellplatz Lohr am Main

(Stand 2010, Update 2018)

Lohr am Main

Lohr am Main

Lohr a.Main, mit annähernd 16.500 Einwohner die größte Stadt im Landkreis Main-Spessart, ist heute Mittelzentrum und wirtschaftlicher und kultureller Schwerpunkt zwischen den Räumen Aschaffenburg-Würzburg-Schweinfurt. Das Stadtgebiet: umfaßt 9.029 ha, darin 6.366 ha Wald, davon 4.101 ha in Stadtbesitz. Die Höhenlage beträgt 160-350 m.

Lohr a.Main ist günstig an die Verkehrswege angeschlossen:
D-Zug-Station Ffm.-Nbg., B 26 Aschaffenburg-Schweinfurt, B 276 Bad Orb, Staatsstraße Marktheidenfeld und Karlstadt, BAB Ffm.-Nbg., Anschluss Weibersbrunn, Hösbach und Marktheidenfeld, Anlegestelle für Fracht- und Personenschiffahrt, Busverbindung in alle Richtungen.

In der Stadt sind zahlreiche Handels- und Industriebetriebe ansässig. Vertreten sind Maschinenbau, Hydraulik, Eisengießerei, Glaserzeugung, Kunststoff- und Holzverarbeitung, Drahtwaren, Textilbetriebe, Feinkost, Brauerei, Glasofenbau u.a.

Für Freizeit und Erholung stehen ebenfalls eine Reihe von Einrichtungen zur Verfügung. Es sind dies das Hallenbad mit Sauna im Nägelseeschulzentrum, eine Lehrschwimmhalle und das beheizte Freibad. Zur Zeit ist ein neues Hallenbad mit Wellnesseinrichtung in Planung. Es ist in Lohr möglich, fast alle Sportarten zu pflegen. Tennishalle und -plätze, Reithalle und -gelände, Campingplätze, 300 km markierte Wanderwege, Trimm- und Waldlehrpfad und Minigolfanlage sind weiter zu nennen.

Die Lage der Stadt, am Ostabhang des Spessarts im reizvollen Maintal, macht sie zum bevorzugten Ziel für Erholungsurlaub, Wochenend- und Besichtigungsreisen.

Stellplatz Lohr am Main

An Sehenswürdigkeiten sind besonders zu erwähnen:
- Altes Rathaus (1599-1602),
- Kurmainzer Schloss (15.-17. Jh.),
- Stadtturm (1330-1385),
- Pfarrkirche (12.-15. Jh.),
- Reste der Stadtbefestigung,
- historisches Fischerviertel,
- fränkische Altstadt mit vielen Fachwerkbauten,
- Kloster Maria Buchen,
- Barockschloss und -kirche in Steinbach u.v.a.

Der Platz eignet sich zu jeder Jahreszeit, doch besonders im Winterhalbjahr wird mancher die gepflasterten Stellplätze zu schätzen wissen. Kein Schmutz an den Schuhen, den man mit ins Wohnmobil trägt, das soll einem dann der kleine Betrag von 5 € pro Nacht (20 Uhr bis 9 Uhr morgens) wert sein. Tagsüber ist das Parken kostenfrei.

Info:

20 Wohnmobil-Stellplätze an der Lohrer Mainlände für einen Stop von maximal 3 Tagen.

Wohnmobilstellplätze stehen nicht zur Verfügung (Platz gesperrt):
jährlich die letzten beiden Juliwochen und die erste Augustwoche wegen der Lohrer Spessartfestwoche sowie alle 2 Jahre zur MSP-EXPO

Preise:

Stellplatz: EUR 5,00 pro Wohnmobil von 20:00 Uhr bis 9:00 Uhr (seit Mai 2008), Frischwasser: EUR 1,00 pro 100 Liter über Automat, Strom: EUR 1,00 für 4 Stunden, Abwasser: kostenlos

Öffnungszeiten:

von April bis Oktober. Die übrige Zeit stehen die Plätze zur Verfügung, wegen Hochwassergefahr jedoch ohne Versorgungseinrichtungen.

Adresse:

Osttangente, 97816 Lohr a. Main

GPS:

49° 59′ 40″ N, 9° 34′ 48″ O

und hier ein Blick mit Google Maps: Stellplatz Lohr am Main

Kontakt:

Tel.: +49 9352 848 465

eMail: tourismus@lohr.de

Webseite: www.lohr.de

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.