Geldern - Stellplatz am Holländer See

(Stand 2017, update 2018)

Innenstadt von Geldern

Innenstadt von Geldern

In der alten Drachenstadt gibt es viele attraktive Angebote, mannigfaltige Freizeitideen und eine Vielzahl von Veranstaltungen. Walbeck hat sich zum touristischen Zentrum von Geldern entwickelt – nicht nur dank der Spargelhöfe und der guten Gastronomie, sondern auch wegen der Nähe zu den ausgezeichneten, auch grenzüberschreitenden Radwegen und der Nordic-Walking-Strecke, die vor dem Freibad beginnt. Gel­dern selbst bietet eine liebevoll sanier­te Innenstadt mit Fußgängerzone zum Bummeln und auch historische Bauten, wie etwa das sehenswerte Schloss Haag, eine spätmittelalterliche, befestigte Burganlage. Insgesamt stehen über 200 Objekte auf der offiziellen Denkmalliste. Dazu gehören auch die Steprather Mühle, Haus Walbeck und Haus Langendonk. (Quelle: promobil)

Stellplatz am Holländer See

bei Regen: Matsch !!!

bei Regen: Matsch !!!

Info:

Reisemobilhafen mit 45 Stellplätzen in ruhiger Lage am südlichen Rand der Innenstadt, am Beginn Nähe des Naherholungsgebietes "Holländer See". Der Platz bietet sich für den "Shopping-Bummel" an. Clubtreffen möglich, Platz an Pfingsten wegen größter Pfingstkirmes am Niederrhein belegt. Sonst ganzjährig benutzbar. Der Platz ist eben und parzelliert (ca. 10 Meter x 5,50 Meter) somit auch für große Fahrzeuge gut geeignet und bietet viel Rangierfläche. Leider bilden sich bei Regen ziemliche Matschbereiche, die den Aufenthalt trüben.

Preise:

24-Stunden-Ticket: 8,00 Euro, 3-Tage-Ticket: 19,00 Euro (Im Preis enthalten sind Ermäßigungen für das Parkbad Gelderland)

8 Stromsäulen mit insgesamt 44 Anschlüssen (Gebühr 50 Eurocent für 0,8 Kilowattstunden)

Adresse:

Reisemobilstellplatz "Am Holländer See"

Am Holländer See 19, 47608 Geldern - Stadtmitte

und hier der Link zu Google Maps: Stellplatz "am Holländer See"

GPS:

51° 30′ 40″ N, 6° 19′ 42″ O

Anreise:

von der A 57 Köln-Nimwegen, Ausfahrt 6 Alpen, B 58 nach Geldern und dort den Hinweisen zum Stellplatz am Holländer See folgen.

Kontakt:

Tel.: +49 2831 398 555

eMail: tourismus@geldern.de

Web: www.geldern.de

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.